Aus Lexikon der Kunststoffprüfung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Service der
Logo psm.jpg
Polymer Service GmbH Merseburg
Tel.: +49 3461 46 2895
E-Mail: info@psm-merseburg.de
Web: www.psm-merseburg.de

Glühdrahtprüfung

Definition

Die Glühdrahtprüfung ist eine Prüfung von Kunststoffplatten oder -bauteilen auf Entflammbarkeit. Dabei wird der Prüfkörper in einem definierten Zeitintervall punktuell einer hohen Temperaturbelastung ausgesetzt.

Durchführung und Werkstoffkenngrößen

Die DIN-Vorschriften für die Glühdrahtprüfung zählen zu dem Normenwerk „Prüfungen zur Beurteilung der Brandgefahr“ (DIN EN 60695) und sind in den Teilen 2-10, 2-11, 2-12 und 2-13 aufgeführt. Der Prüfwagen ist bei einfachen Ausführungsvarianten über Seilzüge mit zwei Gewichten verbunden, welche die Einstellung der Andruckkraft, z. B. 1 N, ermöglichen.

Bei dieser Prüfung werden die Dauer bis zur Entzündung, die Dauer bis zum Erlöschen, die Glühdrahtentzündungstemperatur (GWIT) bzw. die Glühdrahtentflammbarkeitszahl (GWFI) als Werkstoffkenngrößen ermittelt, die zur Bauteilbewertung herangezogen werden. Dabei berührt der auf eine bestimmte Temperatur vorgeheizte Glühdraht den Prüfkörper (Platte) für eine Zeitdauer von 30 s.

Gluehdraht 1.jpg

Bild: Glühdrahtprüfgerät zur Glühdrahtprüfung nach DIN EN 60695


Literaturhinweise

  • DIN EN 60695-2-10 (2014-04): Prüfungen zur Beurteilung der Brandgefahr – Teil 2-10: Prüfungen mit dem Glühdraht – Glühdrahtprüfeinrichtungen und allgemeines Prüfverfahren (IEC 60695-2-10:2013); Deutsche Fassung EN 60695-2-10:2013 (identisch mit VDE 0471-2-10: 2014-04)
  • DIN EN 60695-2-11 (2014-11): Prüfungen zur Beurteilung der Brandgefahr – Teil 2-11: Prüfungen mit dem Glühdraht – Prüfungen mit dem Glühdraht zur Entzündbarkeit von Enderzeugnissen (IEC 60695-2-11:2014); Deutsche Fassung EN 60695-2-11:2014 (identisch mit VDE 0471-2-11: 2014-11)
  • DIN EN 60695-2-12 (2015-01): Prüfungen zur Beurteilung der Brandgefahr – Teil 2-12: Prüfungen mit dem Glühdraht – Prüfung mit dem Glühdraht zur Entflammbarkeit (GWFI) von Werkstoffen (IEC 60695-2-12:2010); Deutsche Fassung EN 60695-2-12:2010 (identisch mit VDE 0471-2-12: 2015-01)
  • DIN EN 60695-2-13 (2015-01): Prüfungen zur Beurteilung der Brandgefahr – Teil 2-13: Prüfverfahren mit dem Glühdraht – Prüfungen mit dem Glühdraht zur Entzündbarkeit (GWIT) von Werkstoffen (IEC 60695-2-13:2010); Deutsche Fassung EN 60695-2-13:2010 (identisch mit VDE 0471-2-13: 2015-01)