Aus Lexikon der Kunststoffprüfung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Service der
Logo psm.jpg
Polymer Service GmbH Merseburg
Tel.: +49 3461 46 2895
E-Mail: info@psm-merseburg.de
Web: www.psm-merseburg.de

winIKBV

Das PC-Programm winIKBV wurde von der Polymer Service GmbH Merseburg entwickelt. Hauptaufgaben sind:

  • Berechnung von über 150 Kennwerten
  • grafische und Tabellenaufbereitung der Ergebnisse
  • Unterstützung bei Protokoll- und Prüfberichterstellung (inkl. WORD-Schnittstelle)

WinIKBV1.jpg

Bild 1: Darstellung eines Kraft-Durchbiegungs-Diagramms in winIKBV

winIKBV ist Teil des IKBV-Messplatzes des Prüflabors "Mechanische Prüfung von Kunststoffen" (MPK). Über Schnittstellen für Hameg- und Yokogawa-Oszilloskope können Daten erfasst werden. Weiterhin existieren konfigurierbare Import-Filter für verschiedene Dateitypen.
Über ein ZIMT-Script und eine Importschnittstelle können Daten von instrumentierten HIT-Pendeln aus der testXpert II-Software von Zwick/Roell eingelesen und weiterverarbeitet werden.

Die Entwicklung von winIKBV basiert auf den über 20-jährigen Erfahrungen im Bereich der Instrumentierten Kerbschlagbiegeprüfung am Hochschulstandort Merseburg. Durch den unmittelbaren Kontakt zu Wissenschaft und Prüflabor ist über die Zeit der Funktionsumfang stetig gestiegen und deckt nahezu alle Problemstellungen ab. So auch:

winIKBV wurde für die Verwendung unter Microsoft-Betriebssystemen geschrieben und ist unter allen Windows-Versionen bis inklusive Windows 7 lauffähig.