Aus Lexikon der Kunststoffprüfung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Service der
Logo psm.jpg
Polymer Service GmbH Merseburg
Tel.: +49 3461 46 2895
E-Mail: info@psm-merseburg.de
Web: www.psm-merseburg.de

Seidler, Sabine

Seidler.jpg

Bild: Prof. Dr. Sabine Seidler (Copyright Raimund Appel)

Prof. Dr. Sabine Seidler, geboren am 29.08.1961 in Sangerhausen ist eine deutsch-österreichische Werkstoffwissenschaftlerin mit wissenschaftlichen Schwerpunkten in der Kunststoffprüfung, Kunststoffdiagnostik und der Technischen Bruchmechanik.

Sabine Seidler hat in den Jahren 1979 bis 1984 an der Technischen Hochschule Merseburg ein Studium der „Polymerwerkstofftechnik“ absolviert. Im Jahre 1989 promovierte sie mit einer Arbeit zum Thema:

„Bruchmechanische Bewertung der Zähigkeitseigenschaften von teilchengefüllten und kurzfaserverstärkten Thermoplasten

Schwerpunkte ihrer wissenschaftlichen Arbeiten am Institut für Werkstoffwissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bis zur Habilitation waren die Ermittlung von quantitativen Struktur-Eigenschafts-Korrelationen auf der Basis mikro- und bruchmechanischer Arbeitsweisen an thermoplastischen Kunststoffen und polymeren Mehrphasensystemen.

Nach einem Gastaufenthalt an der Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Bauingenieurwesen, Institut für Experimentelle Mechanik erhielt sie noch in der Habilitationsphase einen Ruf als ordentliche Universitätsprofessorin an die Technische Universität Wien auf eine Professur für „Nichtmetallische Werkstoffe“.

Ihre Habilitation mit dem Thema

„Anwendung des Risswiderstandskonzeptes zur Ermittlung strukturbezogener bruchmechanischerWerkstoffkenngrößen bei der dynamischen Beanspruchung“

verteidigte sie 1997 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und erwarb damit die venia legendi im Fach Werkstofftechnik.

Auf der Basis ihrer Forschungsergebnisse zu den Struktur-Eigenschafts-Korrelationen in polymeren Mehrphasensystemen entstanden zahlreiche Zeitschriftenartikel in referierten internationalen Fachzeitschriften.

In den Jahren 2001 – 2007 war sie Institutsleiterin des Institutes für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie, 2007 Vizerektorin der TU Wien und im Jahre 2011 übernahm sie als erste Rektorin in der Geschichte der TU das Rektorat der Technischen Universität Wien.

Im Jahre 2008 wurde sie Mitglied der Akademie Mitteldeutsche Kunststoffinnovationen (Curiculum Vitae).

Mit ihren wissenschaftlichen Arbeiten hat sie einen aktiven Beitrag zur Herausbildung der Kunststoffprüfung als eigenständige Wissenschaftsdisziplin geleistet.

Für ihre besonderen Verdienste im Bereich der österreichischen Polymerwissenschaften, insbesondere ihre grundlegenden Arbeiten auf dem Gebiet der Struktur-Eigenschafts-Korrelationen, wurde sie im Jahre 2014 mit der H. F. Mark Medaille geehrt.
Auf der Basis ihrer eigenen Arbeiten und in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Wolfgang Grellmann, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Professur für Werkstoffdiagnostik/Werkstoffprüfung entstanden zahlreiche Lehr- und Fachbücher auf den Fachgebieten Kunststoffprüfung, Kunststoffdiagnostik und Bruchmechanik.

Ausgewählte Bücher von Frau Prof. Seidler:

  • Zähigkeit von teilchengefüllten kurzfaserverstärkten Polymerwerkstoffen: Seidler, S., Grellmann, W., VDI-Verlag Düsseldorf Reihe 18 Nr. 92 (1991), ISBN 3-18-149218-3
  • Kunststoffprüfung: Grellmann, W., Seidler, S., Carl Hanser Verlag, 1. Auflage (2005), 2. Auflage (2011), 3. Auflage (2015) ISBN 978-3-446-44390-7
  • Polymer Testing: Grellmann, W., Seidler, S., Carl Hanser Verlag, 1. Auflage (2007), 2. Auflage (2013) ISBN 978-1-56990-548-7
  • Deformation und Bruchverhalten von Kunststoffen: Grellmann, W., Seidler, S., Springer Verlag (1998) ISBN 3-540-63671-4
  • Deformation and Fracture Behavior of Polymers: Grellmann, W., Seidler, S., Springer Verlag (2001) ISBN 3-540-41247-8
  • Mechanical and Thermomechanical Properties of Polymers: Grellmann, W., Seidler, S., Landolt-Börnstein, Springer Verlag (2014) ISBN 978-3-642-55165-9


Literaturhinweise